07.11.2018

Begegnungsreise von Miteinander für Europa

Gemeinsam Reichtum entdecken und teilen


Gott ruft sein Volk über alle Grenzen von Konfessionen und Denominationen hinweg zur Einheit. Dieser Ruf ist im beginnenden 21. Jahrhundert besonders eindringlich. Dabei geht es um die Einheit der Herzen und nicht um eine äußere Einheit z.B. in einer Einheit der Kirchen.

Die Einheit der Herzen zielt auf das Wissen um die gemeinsame Zugehörigkeit zum Leib Christi bei bleibenden Unterschieden. Der wichtigste Weg dazu sind persönliche Begegnungen. Auf der Ebene der Leitenden sind bereits viele Kontakte geknüpft und bestehen gute Begegnungsmöglichkeiten.

Heute laden wir alle Interessierten zu einer Begegnungstagung ein. Wir werden fünfeinhalb Tage in einer kleinen Gruppe (max. 16 TN) unterwegs sein.

Als Gruppe wollen wir gemeinsam beten und Gott loben, unsere Glaubens-geschichten hören, uns kennenlernen und entdecken, welche Schätze Gott in das Leben der Geschwister gelegt hat.

Außerdem werden wir in diesen Tagen miteinander unterwegs sein und ver-schiedene Gemeinschaften und Werke kennenlernen: Bruderschaft vom Kreuz, CVJM Esslingen, Fokolare, Jugend mit einer Mission, Kloster Sießen, Miteinander für Oberschwaben, Philadelphia-Bewegung.

Wir erwarten eine intensive Zeit mit vielen Begegnungen, in der Gott uns tiefer hineinführt in seine Sehnsucht: „damit sie alle eins seien, wie du, Vater, in mir und ich in dir, daß auch sie in uns eins seien, damit die Welt glaube, daß du mich gesandt hast.“ (Joh. 17,21)

Termin: 9-14. April 2019

Orte: Murrhardt, Ottmaring & Sießen (jeweils 1-2 Übernachtungen)

Kosten: 240,-€ im DZ; 275,-€ im EZ (+ 1 Mittagessen unterwegs, das jeder selber bezahlt, alle anderen Mahlzeiten sind im Preis enthalten; wenn kein DZ gebildet werden kann, muss der EZ-Preis bezahlt werden.)

Leitung: Helge Keil, Wörnersberger Anker & Sr. Anna-Barbara Regnat, Franziskanerinnen von Sießen

DOWNLOAD: Flyer