500 Jahre Trennung sind genug - Einheit ist möglich!

Miteinander für Europa - Begegnung. Versöhnung. Zukunft.
München, 30. Juni bis 2. Juli 2016

Auf dem Weg zum großen Reformationsjubiläum 2017 möchten die Gemeinschaften von "Miteinander für Europa" gemeinsam ein Zeichen der Hoffnung setzen. Nach 500 Jahren der Trennung wollen sie mutige Schritte der Versöhnung tun und Zeugnis geben von ihren Erfahrungen einer echten, wahrhaftigen versöhnten Vielfalt von Konfessionen und Kulturen.

Zum dritten Mal lädt das Netzwerk "Miteinander für Europa" ein zu einem Kongress für Verantwortliche, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von christlichen Bewegungen, Gemeinschaften, Werken und Initiativen. Dieser findet am 30. Juni und 1. Juli 2016 in München statt.

 

Zur KONGRESS-Anmeldung >>>

(30.06.-01. Juli 2016)

Über unseren Partner otick melden Sie sich bitte zum Mitarbeiterkongress an und kaufen dort Ihr Ticket.
Mit dem Klicken auf den Button zur Anmeldung werden Sie auf die Seite unseres Partners otick geleitet.

Kundgebung am Stachus 2. Juli 2016

Der Mitarbeiterkongress mündet in eine öffentliche Kundgebung am Samstag, 2. Juli 2016, in der Innenstadt von München auf dem Karlsplatz (Stachus). Zu dieser Kundgebung erwarten wir viele Frauen und Männer, Jugendliche und Erwachsene, die durch ihr Kommen ein starkes Zeichen des Miteinanders setzen.

Veranstalter des Mitarbeiterkongresses und der öffentlichen  Kundgebung ist der CVJM München e.V. im Namen der Initiative "Miteinander für Europa", die wiederum von einem internationalen Leitungskreis vertreteten wird.

Anmeldung zur Kundgebung am 2. Juli 2016:

Für die öffentliche Kundgebung am Stachus brauchen Sie kein Ticket. Aber Ihre Anmeldung erleichtert uns die Planung.

Programm-Flyer zum Kongress

Hier finden Sie den Flyer mit dem Programm von Kongress und Kundgebung in deutscher Sprache. Auch alle Infos zu Kosten und Anmeldung gibt's darin. Mit Click auf das Bild können Sie das pdf-Dokument öffnen und herunterladen.